Alles, was Sie über Tolga Akcay wissen müssen

0
20
Tolga Akcay

Tolga Akcay ist ein deutscher Unternehmer, der auch als CEO von Exvisa bekannt ist. In seinem ganzen Leben hat Akcay versucht, seinen Horizont zu erweitern und mehr und mehr zu lernen. Beruflich ist Akcay Unternehmensberater, Global Trader, Blockchain-Experte und Experte für künstliche Intelligenz. Akcay hat einen Bachelor-Abschluss im Bereich Betriebswirtschaft und einen Master-Abschluss in Unternehmensführung.

Im Laufe seiner Karriere bildete er sich kontinuierlich weiter und erwarb Fachwissen in den Bereichen Digitalisierung, künstliche Intelligenz und Blockchain-Technologie. Um den Menschen die Bedeutung und den Einsatz von Blockchain näher zu bringen, hat Akcay auch ein Buch mit dem Titel “THE BLOCKCHAIN COMPASS – Welcome to the world of blockchain” veröffentlicht, das sich mit der Geschichte, der Implementierung und den zukünftigen Einsatzmöglichkeiten der Technologie befasst.

Das Unternehmen Exvisa von akcay ist eine Organisation, die Reisenden auf der ganzen Welt bei der Online-Beantragung und Erstellung digitaler Visa hilft. Exvisa bietet seine Dienste in über 42 Ländern an. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Informationen und Daten des Einzelnen wiederherzustellen und für die künftige Verwendung zu sichern und gleichzeitig den Prozess zu rationalisieren, so dass ein unnötiger Besuch bei der Behörde entfällt. Mit der Expertise von Akcay hat das Unternehmen künstliche Intelligenz und Blockchain-Technologie in seine täglichen Prozesse integriert. Innerhalb kurzer Zeit war das Unternehmen über 100 Millionen Euro wert, und bis Ende 2019 sammelte es mehr als 30 Millionen Dollar an Investitionen für Forschung und Entwicklung ein.

Das Jahr 2020 war jedoch ein hartes Jahr für Unternehmen auf der ganzen Welt, und die Reisebranche war aufgrund der verhängten Reisebeschränkungen stark betroffen. Viele mittelständische Unternehmen mussten schließen, weil sie keine Hilfe erhielten. Während viele Investoren Millionen verloren, übernahm Akcay die Verantwortung und erstattete alle von Exvisa erhaltenen Investitionen. Auch wenn die Rückzahlung von 30 Millionen Euro (die er zum Teil aus eigenen Mitteln bezahlte) ein Loch in sein Privatvermögen gerissen hat, ist Akcay der Meinung, dass er als Vorstandsvorsitzender dafür verantwortlich war.

Nachdem er seiner Verantwortung nachgekommen war, alle Investoren zu entschädigen und die Arbeitsplätze seiner Mitarbeiter zu sichern, trat Akcay 2021 von seinem Posten als CEO zurück. Nachdem er Exvisa fleißig gedient hatte, lernte Akcay weiter über die Blockchain-Technologie und veröffentlichte im August 2021 sein Buch “THE BLOCKCHAIN COMPASS – Welcome to the world of blockchain”.

Tolga Akcay ist ein gefräßiger Leser und ein Mann mit Prinzipien, und während seiner gesamten Karriere hat er sich darauf konzentriert, seinen Mitarbeitern die besten Wachstums- und Lernmöglichkeiten zu bieten. Sein Buch ist ein kompletter Leitfaden, der sowohl Anfängern als auch Experten hilft, sein Fachwissen über die Blockchain zu verbreiten. Derzeit betreut er Kunden in den USA, der Türkei und China und arbeitet an einer Nachfolgeserie zum Thema künstliche Intelligenz.